Zadar

Der noch relativ junge und vom Massentourismus gänzlich verschonte Urlaubsort Zadar ist im Süden von Kroatien gelegen, genauer gesagt, in Dalmatien. Rund 75.000 Einwohner leben in dieser Hafenstadt an der Adria.

Eines der Länder innerhalb der Europäischen Union, welches sich bei Touristen immer größerer Beliebtheit erfreut, ist ganz sicher Kroatien. Auch viele Österreicher und Deutsche zieht es in dieses gastfreundliche, zugleich traditionelle und moderne Land, um Urlaub zu machen. Besonders empfehlenswert ist ein Urlaub in der Stadt Zadar in Dalmatien, welche nicht nur ein beliebtes Seebad, sondern auch eine Stadt mit viel Kultur und Geschichte ist.

[list style=“list1″ color=“blue“]
[mwm-aal-display]
[/list]

Interessantes zu Zadar in Kroatien

[slideshow type=“nivo“ source=“{s:zadar}“][divider_padding]

Zadar ist eine der wichtigsten und größten Städte im nördlichen Teil von Dalmatien. Die Römer bemächtigten sich damals der Siedlung und bauten sie aus. So statteten sie das antike Zadar u. a. mit einem Aquädukt, einem Kapitol, Thermen und Befestigungsanlagen aus. Einige dieser alten Bauten sind bis heute mehr oder weniger intakt und können bei einem Urlaub in Kroatien besichtigt werden. Nach den Römern nahmen die Byzantiner von Zadar Besitz, als sie die Herrschaft über Kroatien übernahmen. Die Stadt wechselte von da ab mehrmals die Besatzer, was sich bis heute daran erkennen lässt, dass es eine große architektonische Vielfalt und eine gemischte Kultur zu entdecken gibt. Venezianische sowie kroatisch-ungarische Herrscher nahmen Dalmatien für sich ein und formten die Geschichte von Zadar.

Da Zadar auf einer Landzunge gelegen ist, wird man im Urlaub viel vom Hafen und von der Adria zu sehen bekommen. Aber auch die geschichtsträchtigen Gebäude sind mehr als nur einen Blick wert. Wer sich mit der Kultur von Kroatien bzw. Dalmatien vertraut machen möchte, der kann dies in Zadar tun. Alle Arten von Urlaub sind hier möglich – von einem Campingurlaub in der unberührten Natur oder an der Adria – über einen Städteurlaub mit Sightseeingtouren – bis hin zu einer anspruchsvolleren Kulturreise mit Unterkunft in gehobenen Hotels.
[divider_top]

Tipps für den Urlaub in Zadar

Es lohnt sich auf jeden Fall, bei einem Urlaub in Dalmatien der Stadt Zadar mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten einen Besuch abzustatten. Zu empfehlen sind vor allem die folgenden Bauten oder Einrichtungen:

  • die Kirche Sveti Donat,
  • die Domkirche der Heiligen Anastasie und
  • die Kirche Sveta Marija mit der Sammlung von kunsthistorischen Schätzen,
  • die Ruinen des damaligen römischen Forums,
  • die sogenannte Meeresorgel mit ihren 35 Röhren unter dem Meerwasser, welche Musik erzeugen kann,
  • das Arsenal und der ehemalige Palast der Prioren.

Empfehlenswert ist es auch, von Zadar aus Wanderungen durch Dalmatien zu unternehmen und dadurch die Natur näher zu entdecken. Es gibt nämlich fünf wunderschöne Nationalparks in der Umgebung der Stadt. Ein in Zadar verbrachter Urlaub wird dank der vielen interessanten Sehenswürdigkeiten in guter Erinnerung bleiben.
[divider_top]

Video der Stadt Zadar in Dalmatien


[divider_top]

Fotos: Flickr.com © Sobrecroacia.com