Die schönste Zeit des Jahres, nämlich die Urlaubszeit, naht in großen Schritten und wie jedes Jahr stellt sich frau die Frage nach der aktuellen Bademode für die bevorstehenden Ferien im Süden. Aber auch der Mann von heute möchte sich gut gekleidet am Strand präsentieren und die Kids benötigen ebenso neue Badeanzüge und Shorts zum Spielen und Plantschen im kühlen Nass. Deshalb ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, trendige Beachwear zu kaufen, die neuen Kollektionen sind bereits im Handel erhältlich und garantieren eine farbenfrohe Auszeit vom Alltag im Sommerurlaub.

Bademode 2012… und der Sommer wird heiß!

Ein Wochenende am See und mit Freunden und auch die nächsten Ferien in Kroatien oder Italien, für die erholsamen Stunden am Strand entwerfen namhafte Designer und bekannte Marken Jahr für Jahr neue Outfits, die mit der Sommerbräune um die Wette strahlen. Im Jahr 2012 greifen Damen wieder zu knappen Bikinis, die auch mit Push-up erhältlich sind und für weibliche Formen stehen. Feminin und verspielt präsentiert sich die Bademode für das heurige Urlaubsjahr und so stehen Animalprints ebenso hoch im Kurs wie der Marine-Stil. Blumen, soweit das Auge reicht, bedecken Badeanzüge und Monokinis, die mit sexy Cutouts überzeugen und die körperlichen Vorzüge gekonnt betonen. Weiß darf natürlich ebenfalls nie fehlen und auch das Ethno-Muster ist bei der aktuellen Beachwear vertreten. Bequem soll die Bademode sein, für viele Stunden im erfrischenden Nass. Aber auch an der Poolbar macht sich die Mode für den Sommerurlaub gut. Ein Pareo oder auch eine Tunika mit lässigem Hüftgürtel, dazu edle Flipflops und ein Sonnenhut, machen aus der Strandfashion sofort ein lässiges Urlaubsoutfit.

Bikinis und Beachwear im WWW bestellen

Wer auf der Suche nach modischer Strandmode für sie und ihn ist, der wird nicht nur im Fachhandel vor Ort fündig. Das Internet bietet eine Fülle an beliebten und gut sortierten Onlineshops und so kann hier gestöbert werden, bequem vom heimischen Sofa aus. Denn im Gegensatz zu den Geschäften in der Region können die Anbieter im Netz auf eine riesige Produktpalette zurückgreifen. Große und kleine Punkte finden sich diese Saison nicht nur auf Blusen und Tops, auch die Bikinis und kessen Badeanzüge werden von den Spots, die mit einer mädchenhaften Verspieltheit bestechen, erobert. Retro ist „in“ macht auch vor der Bademode 2012 nicht halt. Frauen, aber auch Männer werden garantiert fündig, bietet die aktuelle Beachwear in diesem Jahr doch eine große Bandbreite an unterschiedlichen Stilen, Mustern und Schnittformen, die jeden Körper in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rücken! Und fehlen doch noch ein oder zwei Kilos bis zur Bikinifigur, hochwertige Shapewear beseitigt kleine Problemstellen und zaubert eine elegante Silhouette auch beim Baden. Für einen perfekten Auftritt am Strand und am Baggersee!

Über den Autor

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.