Leuchttürme

Die Leuchttürme in Kroatien bieten erst seit einigen Jahren nicht nur Naturliebhabern die Möglichkeit, direkt am Meer und in luftiger Höhe zu übernachten. Heiß begehrt sind die außergewöhnlichen Unterkünfte an der Adria, die einen direkten Kontakt zur Flora und Fauna Kroatiens versprechen. Denn in der unmittelbaren Umgebung zum Leuchtturm entdeckt man jeden Tag aufs neue seltene Pflanzen, Insekten und Seevögel, die im Wasser nach Fischen tauchen. Abseits von Hektik und Stress entflieht man im Urlaub in Kroatien und in einem der Leuchttürme des Landes dem Alltag. Abgeschieden von jeglicher Zivilisation hat man viel Zeit, sich auf das Wesentliche und auf das eigene Ich zu besinnen. Für eine Pause vom gewohnten Leben.

Leuchttürme in Kroatien – ein echtes Erlebnis!

Nur wenige Gäste können im beengten Raum, den der Leuchtturm bietet, untergebracht werden. Doch gerade die etwas spartanische Unterkunft und der atemberaubende Rundumblick auf das offene Meer machen den Reiz an diesem Individualurlaub in Kroatien aus. Kein Handy, das störend zur Mittagszeit läutet, keine lästigen Besuche aus der Nachbarschaft, keine Termine oder Hausarbeiten, die erledigt werden möchten. Ruhe und Stille sind die einzigen Mitbewohner, die im Leuchtturm und im Kroatien Urlaub ebenfalls Raum und Platz finden.

Der Leuchtturm auf der Insel Sušac

Als echter Geheimtipp unter Globetrottern, die das Besondere suchen, gilt der Leuchtturm auf der kleinen Insel Sušac, die sich westlich von Lastovo befindet. Umgeben alleinig von urwüchsiger Natur, die noch niemals von Menschenhand kultiviert wurde und sich so ungehindert ausbreiten durfte. Der Leuchtturm selbst stammt aus dem Jahre 1878 und steht am höchsten Punkt der Insel, nämlich auf 100 Meter Seehöhe. Die Insel Sušac ist menschenleer, doch nein – einen Bewohner gibt es doch. Den Leuchtturmwärter, der die karge Insel bewacht. Manchmal verirrt sich ein Schäfer mit seiner Schafherde auf das Eiland, ansonsten sind die Gäste im Kroatien Urlaub ganz auf sich allein gestellt. Vor allem passionierte Taucher zieht es gerne auf die Insel vor der Küste, da hier eine großartige Unterwasserwelt auf die Sportbegeisterten aus aller Welt wartet. Der Leuchtturmwärter weiß gut Bescheid über die Geschichte des „rettenden Lichtes“ auf seiner Insel und begleitet die Urlauber gerne bei ihrer Erkundungstour über das Eiland. So lernt man die Ferienregion und die idyllische Insel Sušac mit seiner ganz besonderen Beherbergungsmöglichkeit am besten kennen.

Markante Wächter, die das Licht weit aufs Meer hinaus tragen!

Auch heutzutage haben Leuchttürme immer noch eine wichtige Aufgabe zu erfüllen. So weisen sie nach wie vor Schiffen ihren Weg durch gefährliche Gewässer. Das Leuchtfeuer ist weithin sichtbar und steht für Sicherheit und Heimat. Im Kroatien Urlaub gibt es gleich mehrere der gemauerten Wächter, die als Unterkunft auf ihre Gäste warten. Weit draußen auf der Adria liegt der Leuchtturm auf der Insel Palagruža. Aber auch in Struga auf Lastovo, auf der kleinen Insel Pločica zwischen Korčula und Pelješac und in Veli Rat auf Dugi Otok werden Nächtigungsmöglichkeiten der etwas anderen Art geboten. Kroatien hat im Urlaub also nicht nur Sonne, Strand und Meer zu bieten, Reiselustige, die etwas Besonders suchen, werden an der Adriatischen Küste garantiert fündig.